...Pickert - Seekrug Am Obersee

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über den Pickert
das ist der Inbegriff der westfälischen Küche, einfach das westfälische Nationalgericht. Einem echten Westfalen muss man nicht erklären, was ein Pickert ist. Zugereisten und anderen Nichtwestfalen kann man Pickert am besten mit dem Begriff "Kartoffelhefepfannkuchen“ erklären. Die wichtigsten Zutaten sind Kartoffeln und Mehl.

Der Pickert - ein westfälischer Hochgenuss
Der Pickert - ein westfälischer Hochgenuss

Den Pickert kennt man hierzulande seit etwa 200 Jahren. Denn die Kartoffel wurde erst von den Entdeckern Amerikas nach Europa gebracht. Bis diese wunderbare Knolle auch in Westfalen auftauchte, vergingen einige Jahre.
Woher nun das Wort „Pickert“ stammt, kann man nur vermuten. Wahrscheinlich leitet es sich vom plattdeutschen „pecken“ ab, was sich mit kleben oder ankleben übersetzen lässt. In der Regel wurde der Pickert auf der heißen Herdplatte gebacken und wenn die Platte nicht heiß genug war, peckte er eben an.

Unser Pickert hier im Seekrug wird nach alter Tradition Pickert für Pickert in schweren Eisenpfannen gebacken. Jeder Pickert ist ein Unikat und wird ausschließlich mit frischen Zutaten hergestellt.
Schauen Sie doch mal in unserer umfangreichen Pickertkarte nach Ihrem Lieblingspickert. Ob dicker Hefepickert oder dünner Lappenpickert, sie sind immer ein Genuss.



Wer tiefer in die Geheimnisse des Pickerts, der heimlichen Leidenschaft der Westfalen, eintauchen will, dem sei unser Pickert Diplom ans Herz gelegt. Dabei kann man einem launigen Vortrag über die Geschichte unseres Hauses und der damit verbundenen Geschichte der Kartoffel lauschen. Darüber hinaus gibt es einen praktischen Teil, mit Kartoffelschälen und – reiben. Und danach gibt es natürlich ein großes, leckeres Pickertbüffet mit allen Zutaten, die den Pickert so lecker machen.

Sollten Sie wider Erwarten einmal keinen Appetit auf Pickert haben, so halten wir selbstverständlich eine Auswahl anderer Gerichte für Sie bereit.

Ich wünsche Ihnen schöne Stunden hier an unserem schönen See.
Ihr Christian Schulz

Pickert-Diplom

Für Gruppen ab 15 Personen haben wir dieses besondere Angebot.

Beim Pickert Diplom kann man einem launigen Vortrag über die Geschichte unseres Hauses und der damit verbundenen Geschichte der Kartoffel lauschen. Darüber hinaus gibt es einen praktischen Teil, mit Kartoffelschälen und -
reiben.
Danach gibt es natürlich ein großes, leckeres Pickertbüffet mit allen Zutaten, die unseren Pickert so lecker machen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü